Bosch



Bosch
Автор: Virginia Pitts Rembert
Дата написания:
Издательство: Parkstone International Publishing
ISBN: 978-1-78160-727-5
Цена: 66.50 Руб.
заказать | скачать | читать


Lang vor der Erfindung von neuen, mit exotischen Monstern gespickten Medien wie Comics und Computerspielen zeigte der niederl"andische Maler Hieronymus Bosch in seinen Gem"alden, oft mit einer Prise Humor verbunden, eine grosse Anzahl von schrecklichen, wahrlich Furcht einfl"ossenden Fantasiewesen, wie sie ausgefallener nicht h"atten sein k"onnen. Aus seiner Malerei resultiert eine lange Diskussion "uber den Wahnsinn der vom rechten Weg abgekommenen Menschen, die die Weisungen Christi ignoriert hatten. Hieronymus Bosch (ca. 1450-1516) lebte in einer Welt, die sich durch den immer gr"osseren Einfluss der Renaissance und der Religionsk"ampfe grundlegend ver"andert hat. In bildhafter Form werden das Paradies und die H"olle dargestellt, zwischen denen oft nur ein kleiner Abstand liegt, und es liegt am Menschen, ihn zu "uberwinden oder sich zu verweigern. Diese Entscheidung war es, die Bosch mit seinen fantastischen Metaphern illustrieren und versinnbildlichen wollte. Virginia Pitts Rembert interpretiert das Werk des Malers und zeigt uns das OEuvre des Hieronymus Bosch aus einer neuen Perspektive und dechiffriert in Kleinstarbeit die geheime Symbolik des niederl"andischen K"unstlers.


Книга — немой учитель.

Коммерсант в ресторане обращается к официантке: - Принесите мне яичницу, зажаренную до черноты, картофель "фри" - до крепости бетона, чашку жидкого вонючего кофе, а потом садитесь напротив и начинайте читать нотации - у меня ностальгия по первой жене...


Новости

Наша афиша

купить билеты на мюзикл Питер Пен по номиналу!

И ещё...

Новые книги!